Four Rooms



Genre:

Episoden-Komödie

Regie: 

Vier Regisseure für die vier Episoden des Films: Alexandre Rockwell, Alison Anders, Robert Rodriguez und Quentin Tarantino.

Dreharbeiten:

1994

Premiere:

US: 25.12.1995 - DE: 29.02.1996

Madonnas Rolle: 

Elspeth, eine Hexe

Kurzbeschreibung:

In einer Silvesternacht erlebt ein junger Hotelpage in vier Episoden mit Hotelgästen in vier verschiedenen Zimmern skurrile Abenteuer. In der Episode mit Madonna kommen einige Frauen zum Zelebrieren eines Hexenkults zusammen, wobei sie das Sperma des Pagen benötigen. In weiteren Episoden sind u.a. Bruce Willis und Antonio Banderas zu sehen. 

Einspielergebnis: USA $4,257 Mio. (Am Premierenwochenende: $ 1,276 Mio.)
Benotung:

Von 2-3 bis 5, aber viele Fünfen!!!










"Ich wollte das Kino verlassen: langatmig."

"Echt cooler Film"

"Eher eine Schlaftablette"

"Die Story mit Hexen und Sperma:.... schlecht ... sorry"

"Ich finde Madonnas Kurzfilm am schlechtesten"

"Muss man auf jeden Fall als Maddy-Fan gesehen haben..."

"Ich fand sie toll, wie sie faucht... Der Rest ohne sie fiel etwas ab."


(C) 2007 madonnalyse.de & HASTE - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken