Biografie Filme Favoriten Statistik Stil YouTube-Schätze Bücher 51 Jahre Madonna Downloads Weblog madonnalyse.de
Startseite Favoriten Platz 6

Favoriten


Platz 1 Platz 2 Platz 3 Platz 4 Platz 5 Platz 6 Platz 7 Platz 8 Platz 9 Platz 10 Platz 11 Platz 12 Platz 13

Links Gästebuch Kontakt Impressum Datenschutzerklärung Rechtliche Hinweise Inhaltsverzeichnis

Paradise (not for me)

Madonna erscheint seltenst in einer Liste der romantischsten Lovesongs. Dafür ist sie aber in drei anderen Pop-Genres überragend: Erinnern wird man sich generationsübergreifend vor Allem an ihre unschlagbaren Dance-Hymnen (von "Holiday" über "Vogue" zu "Music" und "Hung Up"). Hinzu kommen - wenn auch nicht so stark im öffentlichen Bewusstsein verankert - einige sehr melancholische und nachdenkliche Balladen über schwere Zeiten im Leben (z.B. "Live to tell", "Oh Father" oder "This used to be my playground"). Und als drittes Popgenre, in dem Madonna brilliert, sind atmosphärisch-dramatische Songs, in denen sie wild melancholisch-aufwühlende Melodien mit tanzbaren Beats mischt, zu nennen. Hierzu zählt neben "Like a Prayer" und "Frozen" auch "Paradise (not for me)"

Madonna schafft es mit dem Lied, beim Zuhörer eine aufwühlende Atmosphäre zu erzeugen. Unweigerlich wird eine Stimmung erzeugt, welche die Vermutung zulässt, es handele sich um eine Filmmusik. Dramatische Streicher treffen auf futuristisch klingende Sounds und eine verzerrte Vocoder-Stimme. Sehr gut passen die Textpassagen in französischer Sprache.
"Paradise" ist ein sehr langes Lied, das nicht langweilig wird. Es bietet kalten Sound, der einen nicht kalt lässt.

"I can't remember when I was young
I can't explain if it was wrong
my life goes on, but not the same
into your eyes - my face remains"


"Paradise" ist das einzige Lied in dieser "13 Favoriten"-Liste, das nicht als Single ausgekoppelt wurde. Dennoch hat Madonna das Lied bereits auf zwei Konzerten präsentiert: 2001 auf der "Drowned World Tour" als Video, in dem sie sich kunstvoll als Geisha präsentiert, und 2006 auf der "Confessions Tour" im Duett mit ihrem Freund Isaac. Dementsprechend viel scheint ihr an dem Lied zu liegen.



Änderung

Letzte Änderung am Sonntag, 16. Januar 2011 um 15:03:16 Uhr.

Bewertung

Bitte bewerten Sie diese Seite durch Klick auf die Symbole.